Sie befinden sich hier:
Sonntag, 24. Sep 2017
 
 

Genehmigung Nutzungsplanung mit UVP Kiesgrube „Bova Pintga“


Die Regierung des Kantons Graubünden hat am 1. Juli 2014 die Teilrevision der Ortsplanung Kiesgrube „Bova Pintga“ mit UVP mit Auflagen genehmigt.

Der Zonenplan 1:1‘000 Teilrevision (Kiesgrube Bova Pintga), der Umweltverträglichkeitsbericht (UVB), der Beurteilungsbericht des Amtes für Natur und Umwelt sowie der Genehmigungsbeschluss der Regierung vom 1. Juli 2014 liegen bis zum 01.08.14 im Amt für Raumentwicklung Graubünden, Grabenstrasse 1, 7000 Chur (Büro Nr. 213 im 2. Stock), zur Einsichtnahme auf (Bekanntgabe gemäss Art. 20 der eidgenössischen Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung).

 

Lantsch/Lenz, 7. Juli 2014                                          Gemeindevorstand Lantsch/Lenz